BAM gewinnt zwei Lipper Fund Awards | 4. Mai 2017

Philipp Bammerlin, Senior Portfolio Manager des BFI Progress (EUR), und Daniel Kuenzi, Leiter des Portfoliomanagements Multi-Assets von Baloise Asset Management mit den Auszeichnungen
Philipp Bammerlin, Senior Portfolio Manager des BFI Progress (EUR), und Daniel Kuenzi, Leiter des Portfoliomanagements Multi-Assets von Baloise Asset Management, konnten die begehrten Auszeichnungen entgegennehmen.

Jedes Jahr zeichnet Lipper überdurchschnittlich gute Fonds und Vermögensverwalter aus, welche eine konstant starke risikobereinigte Rendite erzielt haben. Sowohl der Baloise Strategiefonds BFI Progress (EUR) als auch der Vermögensverwalter Baloise Asset Management erhalten eine Auszeichnung für ihre besonders gute Leistung.

Baloise Asset Management wurde in der europaweiten Kategorie "Mixed Assets" zur "Best Group Over 3 Years – Overall Small Company" gekürt. Der Preis wurde Baloise Asset Management aufgrund der durchweg hervorragenden Wertentwicklung der von ihr verwalteten Strategie-Produktpalette verliehen. Die Lipper Fund Awards von Thomson Reuters zeichnen Fondsverwaltungsgesellschaften und Investmentfonds aus, die sich im Markt durch eine kontinuierlich robuste risikobereinigte Wertentwicklung abheben.  

Zudem wurde dem Strategiefonds BFI Progress (EUR) der Lipper Fund Award für den besten in der Schweiz zugelassenen ausgewogenen Mischfonds über zehn Jahre verliehen. Dieser Fonds investiert weltweit in Anleihen und in Aktien und verbindet somit die Renditechancen von Aktien mit der Ertragskontinuität von festverzinslichen Wertpapieren. Der BFI Progress (EUR) konnte sich gegen 29 Fonds in der Vergleichsgruppe durchsetzen.

Mit dem Gewinn der beiden Awards beweist Baloise Asset Management einmal mehr seine hohe Portfoliomanagement-Qualität und sein umfassendes Know-how in Kapitalanlagen. "In erster Linie versuchen wir für unsere Kunden eine grösstmögliche Rendite bei angemessenem Risiko zu erwirtschaften. Die Lipper Fund Awards sind gleichwohl für unsere Portfoliomanager von besonderer Bedeutung, da sie einerseits unsere mittel- und langfristige Arbeit würdigen und uns anderseits aufzeigen, wie wir uns gegenüber unseren Wettbewerbern behaupten", erklärt Daniel Kuenzi, Leiter des Portfoliomanagements Multi-Assets von Baloise Asset Management.